Widerstandsband Heimtraining

Aufgrund der Grippesaison und des derzeit ansteigenden Covid-19 schließen viele Fitnessstudios vorübergehend wieder.Dieses Training kann zu Hause durchgeführt werden und erfordert nur ein offenes Widerstandsband.
Bänder gibt es in verschiedenen Breiten.Je dicker die Breite, desto mehr Widerstand bietet sie und desto schwieriger ist es zu verwenden.Vielleicht möchten Sie eine Reihe von Bändern kaufen, damit Sie Fortschritte machen können, wenn Sie stärker werden.
Die Verwendung von Bändern kann sich zu Beginn etwas seltsam anfühlen.Der Schlüssel ist, sicherzustellen, dass Sie die Spannung und die Geschwindigkeit Ihrer Bewegungen kontrollieren, damit Sie die Bänder nicht am Ende jeder Wiederholung reißen.
Es gibt viele Vorteile, Widerstandsbänder als Teil Ihrer regelmäßigen Trainingsrotation zu verwenden.Sie helfen Ihnen, Kraft aufzubauen, die Mobilität zu verbessern und Ihre stabilisierenden Muskeln zu rekrutieren, um Ihnen dabei zu helfen, die Kernkraft zusammen mit der Hauptmuskelgruppe aufzubauen, die trainiert wird.Sie bieten Ihnen auch eine Pause von der Monotonie der Trainingsgeräte und als zusätzlichen Vorteil sind sie leicht und tragbar, sodass Sie sie auf Reisen mitnehmen können.
Nun zum Training!

Übung Sätze Wiederholungen Ausruhen
Sich warm laufen 1 5 Minuten Cardio
Sitzreihen mit Band 4 12 30 Sekunden
Seitliches Heben mit Band 3 8 pro Seite 30 Sekunden
Schulterdrücken mit Widerstandsband 4 12 30 Sekunden
Bizepscurls mit Band 4 15 30 Sekunden
Aufrechte Reihen mit Band 3 12 30 Sekunden
Abkühlen 1 5 Minuten Cardio

Sitzreihen mit Widerstandsband

Setzen Sie sich mit gestreckten Beinen auf den Boden.
Halten Sie die Griffe des Widerstandsbandes fest und legen Sie die Mitte des Bandes um Ihre Füße, dann wickeln Sie jedes Ende nach innen und um jeden Fuß noch einmal, um eine Schlaufe an jedem Fuß zu bilden.
Sitzen Sie aufrecht mit Bauchstrumpfhosen und halten Sie die Griffe vor sich, wobei die Ellbogen neben Ihrer Seite gebeugt sind.
Ziehen Sie die Griffe nach hinten, bis sie sich neben Ihrer Seite befinden und die Ellbogen hinter Ihnen sind.Langsam loslassen.

Seitliches Heben mit Band

Stellen Sie sich mit den Füßen zusammen in ein Ende der Schlaufe.
Halten Sie die Enden des Bandes fest und lassen Sie die Griffe gerade nach unten hängen, wobei Ihre Handflächen einander zugewandt sind.
Halten Sie Ihren Oberkörper an Ort und Stelle und heben Sie Ihre Arme gerade an den Seiten.
Pause, dann langsam zurück zum Anfang.

Schulterdrücken mit Widerstandsband

Stellen Sie sich mit den Füßen zusammen in ein Ende der Schlaufe.
Ergreifen Sie das andere Ende und bringen Sie es mit den Handflächen nach oben auf Brusthöhe.
Halten Sie eine gerade Haltung und schauen Sie leicht nach oben.
Drücken Sie nach oben, bis Ihre Ellbogen ausgestreckt sind, und kehren Sie dann langsam in die Ausgangsposition zurück.

Bizeps-Curls mit Widerstandsband

Stellen Sie sich mit beiden Füßen auf das Widerstandsband und halten Sie die Griffe lang neben Ihren Seiten, wobei die Handflächen nach vorne zeigen.
Beugen Sie langsam die Hände zu den Schultern, drücken Sie den Bizeps und halten Sie die Ellbogen neben unseren Seiten.
Lassen Sie die Arme langsam zurück in die Ausgangsposition.

Aufrechtes Rudern mit Widerstandsband

Halten Sie die Griffe des Widerstandsbandes und legen Sie die Mitte des Bandes unter Ihre Füße
Ziehen Sie die Griffe nach oben, bis sie sich neben Ihren Ohren und die Ellbogen über Ihrem Kopf befinden.Langsam loslassen.
Wiederholen


Postzeit: 26. März 2021